Abieta Chemie und Auctus gehen getrennte Wege

Datum: 23.09.2008
Abieta Chemie wechselt nach nur 16 Monaten erneut den Besitzer. Die Beteiligungsgesellschaft Auctus verkauft komplett an die Arizona Chemical Company Jacksonville aus den USA. Diese gehören wiederum zum Konzern Rhone Capital LLC. Die Transaktion bedarf noch der Genehmigung durch die Kartellbehörden.

Abieta fertigt naturharzbasierte Emulgatoren und andere Harzderivate. Das in Gersthofen bei München angesiedelte Unternehmen liefert seine Erzeugnisse insbesondere an Firmen aus der chemischen Industrie wie Farben- oder Kunststoffhersteller sowie Klebstoffproduzenten. Momentan arbeiten 41 Beschäftigte in Gersthofen.

Auctus hatte Abieta erst im Mai 2007 im Rahmen eines Management Buy-Outs von der Schweizer Clariant AG übernommen. Die Münchener Private Equity Gesellschaft hat ihren Fokus auf mittelständische Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 20 und 150 Millionen Euro gelegt. Die bevorzugten Branchen sind Dienstleistung,IT und Software, Gesundheit und Medizin, Maschinenbau und Automobilzulieferer, Chemie und Pharma sowie Bildung.
Quelle: Presseinformation von Auctus vom 18.9.08