Acura Kliniken kauft Ruland

Datum: 26.08.2011
Die vier Ruland-Kliniken und das Ruland’s Thermenhotel gehören künftig zur deutlich kleineren Acura Kliniken Baden-Baden. Deren geschäftsführende Gesellschafter Bernd Metzler und Elmar Willebrand einigten sich mit Hans Ruland auf eine Übernahme. Ruland ist trotz seiner 84 Jahre bislang geschäftsführender Alleingesellschafter gewesen und zieht sich nun aus dem Geschäftsleben zurück. Der Verkauf erfolgte in Abstimmung mit seiner Familie.

Zum Kaufpreis gibt es bislang keine Angaben. Rund 1.000 Beschäftigte arbeiten bei Ruland in den Fachkliniken in Waldbronn, Pfronten, Dobel und Bad Herrenalb sowie im ebenfalls in Bad Herrenalb stehenden Vier-Sterne-Superior-Hotel. Ruland war es wichtig, dass seine Nachfolge nicht von einem Finanzinvestor, sondern von einer Firma mit einem langfristigfen Konzept übernommen wird. Das sah er bei Acura gegeben.

Acura betreibt mehrere Akutkliniken, von denen eine als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg fungiert, ein Medizinisches Versorgungszentrumeine, eine Reha-Einrichtung und ein Pflegeheim in Baden-Baden und Bad Schönborn sowie ein Beratungsunternehmen in Frankfurt. Dort sind insgesamt 500 Menschen beschäftigt.
Quelle: schwarzwaelder-bote.de vom 24.8.11