Adcuram macht in Wurst

Datum: 02.09.2008
Dow Chemical hat seine CaseTech Gruppe an die Industriegruppe Adcuram verkauft. Über Details wurden keine Angaben gemacht. CaseTech produziert Hüllen für Wurstprodukte und andere Lebensmittel unter dem Markennamen Walsroder und bietet technologische Dienstleistungen für Hersteller von Wurstwaren. Im letzten Jahr erreichten etwa 400 Beschäftigte einen Umsatz von rund 50 Millionen Euro.

Adcuram plant eine langfristige Erweiterung des Produktsortiments und der regionalen Geschäftsaktivitäten. Zudem sollen mittelfristig weitere Akquisitionen und eine Stärkung des internationalen Vertriebs- und Servicebereichs geleistet werden. Adcuram ist eigentümergeführt und beschäftigt momentan circa 2.500 Mitarbeiter. Die Beteiligungen der Münchener Gesellschaft sind langfristig angelegt und werden durch eigene Spezialistenteams unterstützt.

CaseTech gehörte bislang zur Dow Wolff Cellulosics, der früheren Wolff Walsrode AG. Die Kunstdarmsparte der Dow Chemical Company ist mit 2.200 Beschäftigten einer der größten Produzenten von wasserlöslichen Cellulosederivaten.

Quelle: Presseinformation von Dow wolff cellulosics vom 5.8.08