Agaplesion übernimmt Evangelisches Krankenhaus

Datum: 02.02.2008
Die gemeinnützige Agaplesion Aktiengesellschaft übernimmt die Dachgesellschaft Evangelische Krankenhaus Mittelhessen.

Unter dem Dach Evangelisches Krankenhaus Mittelhessen gemeinnützige GmbH werden das Evangelische Krankenhaus Gießen und die Pneumologische Klinik Waldhof Elgershausen in Greifenstein zusammengeführt und in den diakonischen Unternehmensverbund Agaplesion integriert.

Der bisherige Trägerverein des Evangelischen Krankenhauses übernimmt 25 Prozent der Anteile an der gemeinsamen Gesellschaft. Die Agaplesion gemeinnützige AG, bisherige Hauptanteilseignerin der Pneumologischen Klinik Waldhof Elgershausen gemeinnützige GmbH, wird mit 75 Prozent Mehrheitsgesellschafter.

Im Evangelischen Krankenhaus mit 400 Mitarbeitern werden pro Jahr ca. 9.200 Patienten stationär und 17.250 ambulant behandelt in den Fachabteilungen Innere Medizin, Allgemeinchirurgie, Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Frauenheilkunde, Urologie und Anästhesie/Intensivmedizin. In der Fachklinik für Lungenheilkunde werden pro Jahr ca. 3.000 Patienten von 150 Mitarbeitern versorgt.

Agaplesion ist eine gemeinnützige Aktiengesellschaft die einen Verbund aus Krankenhaus- und Altenhilfeeinrichtungen betreibt. Dem Verbund mit 6.200 Mitarbeitern gehören neun Krankenhäuser mit 13 Standorten sowie 17 Altenhilfezentren in Hessen, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Hamburg an.
Quelle: Giessener Anzeiger