Anlagenbauer Reuther von Management übernommen

Datum: 05.05.2010
Die Chemie- und Tankanlagenbau Reuther GmbH bekommt bekannte Gesichter als neue Gesellschafter. Der frühere Firmeninhaber Dr. Reuther hat gemeinsam mit Geschäftsführer Melgaard und den Unternehmern Thiele und Dübner sämtliche Anteile erworben. Verkäufer ist die dänische Hendricks Industries ApS, eine Tochter der in den USA sitzenden Hendricks-Group. Über den Kaufpreis machten die Beteiligten keine Angaben.

Chemie- und Tankanlagenbau Reuther fertigt Türme für Windkraftanlagen sowie Spezialapparate für den Anlagenbau wie Wasserstofftanks und doppelwandige Tanks für die Mineralölindustrie. Mit 180 Mitarbeitern lag der Jahresumsatz zuletzt bei etwa 25 Millionen Euro.

Dr. Reuther wird künftig als Aufsichtsratsvorsitzender agieren. Melgaard bleibt auf seinem Posten als Geschäftsführer. Beide zusammen halten auch die Mehrheit der Anteile, werden also maßgeblich für den Kurs des Unternehmens verantwortlich sein. Dr. Reuther trennte sich mit seinen damaligen Partnern vor rund drei Jahren von seinen Gesellschafteranteilen, deren Rückkauf jetzt durch eine Umstrukturierung bei Hendricks möglich wurde.
Quelle: Pressemitteilung von Reuther, 2010