Augusta Technologie trennt sich von Dlog

Datum: 22.03.2010
Die Augusta Technologie AG hat den Verkauf ihrer Aktienbeteiligung an der DloG GmbH abgeschlossen. Die Firma Advantech mit Hauptsitz in Taipeh kauft Dlog für 12,85 Millionen Euro. Dlog ist Anbieter von Industrie PCs und Fahrzeugterminals. Das Unternehmen soll nun in Advantech-DLoG umbenannt werden.

Das Unternehmen Augusta Technologie ist vor allem in den Bereichen Sensorik und Automatisierungstechnik tätig. Der Verkauf trage zur Fokussierung auf die Kernsegmente bei. Das Unternehmen teilte mit, dass die Kaufsumme Spielraum für neue Akquisitionen schaffe.

Nach eigenen Angaben erwirtschaftete Augusta mit rund 600 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 106,5 Millionen Euro.
Quelle: Pressemitteilung