Autohaus Saalmüller ist insolvent

Datum: 14.04.2010
Das Autohaus Saalmüller hat einen Insolvenzantrag gestellt. Nun bangen 60 Mitarbeiter um ihre Jobs. Nach einem Bericht der Mainpost sei die wirtschaftliche Schieflage des Würzburger Unternehmens seit Jahren bekannt. Die IG Metall habe wegen ausbleibender Lohnzahlungen zuvor Anzeige wegen des Verdachts auf Insolvenzverschleppung gestellt.

Das Gericht hat den Rechtsanwalt Frank Hanselmann von der Würzburger BFP Wirtschaftssozietät als Gutachter bestellt. Auf der Grundlage seines Berichts wird der Staatsanwaltschaft prüfen, ob sich der Verdacht der Insolvenzverschleppung halten lässt.
Quelle: mainpost