AZ Medien übernimmt zwei Schweizer Fernsehsender

Datum: 24.08.2011
Das Züricher Medienhaus Tamedia trennt sich von seinen beiden Regionalfernsehstationen TeleZüri und TeleBärn. Käufer ist das im Aargau ansässige Medienhaus AZ Medien. Zum finanziellen Rahmen des Geschäfts vereinbarten die Beteiligten Stillschweigen. Der Deal steht noch unter dem Vorbehalt der zuständigen Aufsichtsbehörden.

AZ Medien übernimmt alle 150 Mitarbeiter in Zürich und Bern. Gemeinsam mit dem bereits zum Unternehmen gehörenden Sender Tele M1 sollen TeleZüri und TeleBärn zukünftig eine TV-Senderfamilie bilden, die auf einen starken regionalen Bezug in den Kantonen Aargau, Zürich, Bern und Solothurn setzt. Tamedia ist nach wie vor im Besitz der beiden Radiostationen Capital FM und Radio 24, die auch noch veräußert werden sollen.
Quelle: swissinfo.ch vom 23.8.11