Baader kauft Börsenmakler

Datum: 17.02.2008
Die Baader Wertpapierhandelsbank AG aus Unterschleissheim übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2008 die Deutsche Börsenmakler GmbH.

Durch den Kauf steigt Baader im börslichen Fondsgeschäft zur führenden Wertpapierhandelsbank in Deutschland auf.

Die DBM ist die führende Skontroführergesellschaft im börslichen Fondshandel. An der Frankfurter Wertpapierbörse beträgt ihr Marktanteil in diesem Bereich rund 60 Prozent, an der Börse Düsseldorf 30 Prozent und an der Börse Berlin 100 Prozent. Darüber hinaus ist die DBM
Skontroführer für verbriefte Derivate und Aktien an der Frankfurter Wertpapierbörse und Skontroführer für Renten an der Börse Düsseldorf. Ein weiterer Geschäftsbereich der DBM ist das Vermittlungsgeschäft von Aktien mit renommierten nationalen und internationalen Banken. Des Weiteren ist die DBM führender Anbieter von Finanzportalen für Renten und Fonds.

Die Baader Wertpapierhandelsbank ist mit 293 Mitarbeitern eine der führenden Wertpapierhandelsbanken.

Quelle: Pressemeldung