BAT schlägt zu: Erst in der Türkei. Jetzt in Dänemark

Datum: 02.03.2008
Der Zigarettenkonzern British American Tobacco (BAT) geht auf große Einkaufstour. Erst vor wenigen Tagen wurde der staatliche Monopolist Tekel übernommen.

Nun wird die BAT auch das Zigarettengeschäft des dänischen Konkurrenten Skandinavisk Tobakskompagni für 2,72 Milliarden Euro vollständig übernehmen. Bisher hielt BAT bereits einen Anteil von 32 Prozent an dem Unternehmen. Wichtigste Marke der Skandinavisk Tobakskompagni ist die Marke Prince. Durch den Zukauf hat die BAT in Skandinavien demnächst einen Marktanteil von 60 Prozent.

Damit dürfte die große Konsolidierungswelle in der Zigarettenindustrie abgeschlossen sein. Zuletzt kaufte Imperial Tobacco die französisch-spanische Tabakgruppe Altadis und Japan Tobacco übernahm die Gallaher Group.
Quelle: FTD