BayerNovartis der neue Pharmakonzern?

Datum: 22.08.2007
Angeblich bereitet der Schweizer Pharmariese Novartis eine feindliche Attacke auf den Leverkusener Konzern Bayer vor berichten RP Online und Financial Times Deutschland.

Ein Indiz dafür ist, dass der Aktien-Kurs von Bayer gestern mit 58 Euro einen neuen Höchststand erreicht.

Eine Übernahme würde wohl erhebliche kartellrechtliche Probleme aufwerfen. Auch die Frage der Finanzierung ist nicht ganz ohne. Aktuell wird Bayer mit 43,3 Milliarden bewertet.

Vermutlich käm es dann auch zum Verkauf der Bereiche Pflanzenschutz und Polymere, da diese nicht zum Geschäft von Novartis passen würden.

Quelle: RP Online, FTD