Beko übernimmt Mehrheit bei Triplan

Datum: 20.12.2007
Die Beko Holding übernimmt zum 1.1.2008 die Anteilsmehrheit an der Triplan AG.

Damit wird die Triplan AG auch ab dem Geschäftsjahr 2008 voll in den Konzernabschluss der Beko Holding AG einbezogen. Der erwartete Jahresumsatz liegt bei 42 Millionen Euro.

Die Beko Holding setzt damit die Vision des führenden unabhängigen Engineering und IT–Dienstleisters in Europa um. Die so entstehende Unternehmensgruppe nutzt das Mitarbeiterpotenzial von über 1.500 Mitarbeitern europaweit.

Die börsenotierte Triplan AG ist im Bereich Industrieanlagenbau der Petrochemie, Pharma- und Biotechnologie ein führender Anbieter von Ingenieurdienstleistungen zur effizienten Gestaltung von Produktions- und Geschäftsprozessen.

Quelle: boerseexpress.com, Pressemeldung