BHI gibt Anteile an Karlsberg Brauerei zurück

Datum: 26.06.2009
Die Karlsberg Brauerei ist eine größere regionale Brauerei im Saarland. Gegründet wurde die traditionsreiche Brauerei 1878 als Bayerische Bierbrauerei zum Karlsberg. Die Saarpfalz gehörte nämlich damals noch zu Bayern. In 2007 erwirtschaftete die Karlsberg Brauerei mit 1370 Mitarbeitern rund 310 Millionen Euro Umsatz.

Seit 2003 kooperierte Karlsberg im inländischen Biermarkt mit der Brau Holding International AG (BHI), einem Joint Venture zwischen Heineken und der Münchner Schörghuber Gruppe. Involviert in diese Gruppe sind unter anderem die bekannten bayrischen Brauereien Paulaner und Kulmbacher. Bislang hielt Karlsberg 55 Prozent der Anteile an seiner Brauerei und die BHI 45 Prozent. Genau letztere gab die BHI im Juni 2009 an Karlsberg zurück. Damit ist Karlsberg wieder komplett in Familienbesitz.
Quelle: LZ net