Bioscientia wird von Sonic Healthcare übernommen

Datum: 15.08.2007
Das international tätige Ingelheimer Laborunternehmen Bioscientia wird von der australischen Sonic Healthcare, mit Sitz in Sydney übernommen.

Bioscientia war eine Ausgründung aus dem Pharmakonzern Boehringer Ingelheim. Das Unternehmenbeschäftigt über 1.000 Mitarbeiter und erreicht einen Jahresumsatz von rund 125 Mio. Euro. Das Unternehmen versorgt Ärzte und 400 Krankenhäuser im In- und Ausland mit vielfältigen Leistungen aus den Bereichen der Labormedizin, der Mikrobiologie und der Humangenetik.

Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Die Transaktion muß noch von den zuständigen Kartellbehörden genehmigt werden.

Quelle: Pressemitteilung