Blue Cap übernimmt erste Mehrheitsbeteiligung

Datum: 25.09.2007
Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG hat im Wege einer Kapitalerhöhung mit sofortiger Wirkung 70% der H. Schreiner Gruppe übernommen. Die verbleibenden 30% hält das Management. Über den Kaufpreis wurde bisher nichts bekannt.

Die 1970 gegründete H. Schreiner Gruppe hat sich auf die Entwicklung und Erstellung von Anlagen und Geräten zur Dichtheitsprüfung spezialisiert und beschäftigt 32 Mitarbeiter. Zum Kundenkreis des Sondermaschinenbauers und Messgeräteherstellers zählen namhafte Automobilkonzerne wie BMW, Audi, Porsche, Volkswagen und DaimlerChrysler. Des Weiteren beliefert H. Schreiner führende Pharma- und Chemiekonzerne. Für das Jahr 2008 plant der Anlagenbauer einen Umsatz von ca. 8,0 Mio. Euro.

Eine fehlgeschlagenen Finanzierungsstrategi hatte die H. Schreiner Gruppe mit Sitz in Ottobrunn bei München trotz guter Marktpositionierung und langjähriger Kundenbeziehungen in eine finanzielle Schieflage gebracht. Blue Cap konnte für ihre erste Mehrheitsbeteiligung bereits zum Einstiegszeitpunkt weit reichende Vereinbarungen zur Entschuldung der Gesellschaft erzielen. Darüber hinaus wird Blue Cap das Unternehmen bei den Restrukturierungsmaßnahmen und dem weiterem Wachstum aktiv unterstützten.
Gleichzeitig ist es die erste Mehrheitsbeteiligung der Blue Cap AG
Quelle: Pressemitteilung Blue Cap