Callcenter Perry & Knorr verkauft

Datum: 06.12.2012
Der Flensburger Callcenter-Betreiber Perry & Knorr wird von der Konkurrenz Walter Services aus dem badischen Ettlingen gekauft. Zum Preis wurden keine Angaben gemacht. Mindestens bis Ende 2013 sollen beide Firmen selbstständig weiterarbeiten. Wie es dann weitergeht, hängt auch vom US-Investor HIG Capital ab, der hinter Walter Services steht.

Für das Personal bei Perry & Knorr wird sich deshalb erst einmal nichts ändern. Das gilt für die 380 Mitarbeiter in Flensburg ebenso wie für die insgesamt gut 1.100 Beschäftigten in Kiel, Berlin und Parchim in Mecklenburg. Die erwirtschafteten zuletzt rund 35 Millionen Euro Jahresumsatz. Walter Services unterhält zwanzig Niederlassungen mit knapp 8.000 Mitarbeitern in fünf Ländern. Das Unternehmen ist vor allem in den Bereichen Telekommunikation, Versandhandel, Medien und Energie tätig.
Quelle: shz.de vom 6.12.12