Cambrex kauft Unternehmen aus Wiesbaden

Datum: 29.03.2010
Der Pharma-Konzern Cambrex hat die IEP GmbH aus Wiesbaden gekauft. Iep ist im Bereich der Biokatalyse tätig. Bisherige Investoren von Iep waren Future Capital, Strategic European Technologies und Heidelberg Capital. Das Unternehmen soll unter dem Namen Cambrex Iep weiterhin in Wiesbaden produzieren.

Bei der Biokatalyse werden die chemischen Prozesse von Enzymen gesteuert. In der pharmazeutischen Industrie können mithilfe dieses Verfahrens Medikamente hergestellt werden. Das Verfahren wird auch beim Bierbrauen verwendet.

Nach eigenen Angaben beschäftigt Cambrex weltweit rund 850 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet Produkte zur Optimierung der Arzneimittelherstellung an.
Quelle: tradingmarkets.com