Centrotec kauft Dreyer & Bosse

Datum: 11.08.2011
Dreyer & Bosse Kraftwerke GmbH wird mehrheitlich von der Wolf-Gruppe, einer Tochter der Centrotec Sustainable AG, übernommen. 80 Prozent der Anteile gehen in den Besitz der Wolf-Gruppe über. Die sieht Dreyer & Bosse als gute Ergänzung zu ihrer Tochtergesellschaft Kuntschar & Schlüter.

Dreyer & Bosse hat sich als Hersteller von Biogas- und Pflanzenöl-Blockheizkraftwerken mit bis zu 1 MW Kapazität einen Namen gemacht. Die Anlagen werden zumeist in Containerbauweise als Komplettsysteme mit vorgeschalteter Biogas-Reinigung produziert. Das im niedersächsischen Gorleben ansässige Unternehmen konnte in den letzten Jahren kontinuierlich ein starkes Wachstum verzeichnen. Im vergangenen Jahr lag der Umsatz mit 80 Beschäftigten bei rund 22 Millionen Euro.

Auch unter dem neuen Mehrheitsgesellschafter wird Dreyer & Bosse eigenständig agieren. Zum Kaufpreis machten sämtliche Beteiligten keine Angaben.
Quelle: iwr.de vom 10.8.11