Commerz Real übernimmt Shopping-Center in Berlin-Mitte

Datum: 09.07.2009
Die auf Immobilien spezialisierte Commerzbank-Tochter Commerz Real hat im Zentrum Berlins zugekauft. Für 126,6 Millionen Euro wechselte das Shopping-Center "Die Mitte" am Alexanderplatz den Besitzer. Verkäufer ist die in der Projektentwicklung international tätige Hines Immobilien GmbH.

Das Einzelhandelsobjekt ist vollständig vermietet. Alle Mieter sind mit langfristigen Verträgen ausgestattet. Das 20.000 Quadratmeter Mietfläche umfassende Einkaufszentrum wurde erst im März dieses Jahres fertiggestellt. Es beherbergt Geschäfte wie Esprit, Saturn, O2, E-Plus, New Yorker, L’Tur und Steilmann.

Commerz Real gehört zu hundert Prozent zur Commerzbank und beschäftigt etwa 1.000 Mitarbeiter. Mit 20 Niederlassungen im In- und Ausland sowie einem verwalteten Vermögen von ca. 43 Milliarden Euro spielt das Unternehmen in der internationalen Top-Liga der Immobilien-Asset-Manager mit.
Quelle: Presseinformation der Commerz Real vom 8.7.09