Conergy übernimmt Wärmepumpenanbieter

Datum: 20.09.2007
Die Hamburger Conergy AG übernimmt den niederländischev Energiespezialisten Redenko b.v. und wird damit zu einem führenden Wärmepumpenanbieter in den Niederlanden. Über den Kaufpreis wurde bisher nichts bekannt. Das Unternehmen teilte mit, dass zudem das landesweite Vertriebspartnernetzwerk der Redenko genutzt werde, um neben Systemkomponenten zur Fernwärme und Wärmerückgewinnung künftig verstärkt auch die Produktlinien der Conergy anzubieten.

Die Übernahme kommt zu einem günstigen Zeitpunkt, denn die niederländische Regierung kündigte am Dienstag an, den Ausbau regenerativer Energien ab 2008 wieder verstärkt zu fördern. 20 Prozent des Primärenergieverbrauchs sollen bis zum Jahr 2020 durch erneuerbare Energien gedeckt werden. Dazu hat sich die niederländische Regierung verpflichtet.

Die Conergy AG erzielte im Jahr 2006 mit 1.480 Mitarbeitern einen Umsatz von etwas mehr als 752 Millionen Euro. Das EBIT belief sich auf gut 52 Millionen Euro.
Quelle: Pressemitteilung Conergy