Continental übernimmt chinesisches Joint Venture komplett

Datum: 25.08.2010
Über seine Tochter ContiTech hat sich der Hannoveraner Reifenhersteller sämtliche Anteile an der bislang gemeinsam mit der Ningbo Jiebao Group betriebenen ContiTech-Jiebao Power Transmission Systems Ltd. gesichert. Die fertigt in China jährlich etwa 700.000 Riemen für die Automobilbranche und 200.000 Riemen für verschiedene Industriesparten.

Der Kaufpreis wurde nicht genannt. Bisher hielt ContiTech 60, Ningbo Jiebao 40 Prozent des 1999 gestarteten Joint Ventures, das künftig als ContiTech Power Transmission (Ninghai) Ltd. firmieren wird. Ziel dieser vollständigen Übernahme ist eine noch stärkere Position des deutschen Autozulieferers auf dem boomenden chinesischen Automarkt.

Mit dem Geschäft einher geht die Verlegung der Produktion von Shanghai in die Fertigungsstätte in Ninghai.

Quelle: motorzeitung.de vom 25.8.10