Dertour kauft Dr. Holiday

Datum: 06.10.2008
Mit Wirkung zum 1.10.2008 hat der Reiseveranstalter Dertour die Mehrheit der Dr. Holiday AG übernommen. Für einen nicht genannten Kaufpreis gingen 75,2 Prozent der Anteile an die Frankfurter Reisespezialisten.

Dr. Holiday ist in Regensburg ansässig. Das vom Namen her eher Assoziationen mit dem Tuberkulosekranken Freund von Wyatt Earp weckende Unternehmen hat seinen Fokus auf Gesundheitsreisen mit Krankenkassen- zuschuss gelegt. Aktuell werden Trips zu 130 Reisezielen im europäischen Raum angeboten. Mehr als 20 gesetzliche und private Krankenkassen sind derzeit Vertragspartner. Nach eigenen Angaben ist man auf diesem Gebiet in Deutschland führend und setzte mit 33 Angestellten letztes Jahr rund 10 Millionen Euro um.

Dertour ist der erste große Reiseveranstalter der den veränderten Kunden- wünschen auch jenseits von reinen Wellness-Angeboten bei Reisebuchungen Rechnung trägt. Denn der Gesundheitstourismus verzeichnet in der Branche die höchsten Zuwachsraten und spricht vor allem die Altersgruppe der über 50jährigen an. Bislang werden diese Reisen hauptsächlich über das Vertriebsnetz der Krankenkassen und über das Internet verkauft. Durch die Zusammenarbeit mit Dertour ergeben sich in diesem Bereich ganz neue Absatzmöglichkeiten.

Quelle: fvw-online.de vom 1.10.08