Deutz Power Systems an 3i verkauft

Datum: 01.08.2007
Deutz Power Systems wird vom Motorenhersteller Deutz für 360 Millionen Euro an den Finanzinvestor 3i verkauft. Der wirtschaftliche Übergang des Geschäfts soll bis zum Ende des dritten Quartals abgeschlossen sein.

Mit dem Verkauf von Deutz Power Systems fokussiert sich Deutz auf seine Kernkompetenz, die Entwicklung und Herstellung von kompakten Dieselmotoren.

Deutz Power Systems gehört zu den weltweit führenden Systemanbietern von hocheffizienten und umweltfreundlichen Komplettanlagen zur Energieerzeugung. Das Unternehmen geht auf die 1871 von Carl Benz und August Ritter gegründeten mechanischen Werkstätten in Mannheim zurück.
Quelle: Pressemeldung