Die Rohwedder Ag muss Insolvenz anmelden

Datum: 25.03.2010
Die Rohwedder Ag hat eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der das Unternehmen ankündigt im Laufe dieser Woche Insolvenz anzumelden. Trotz intensiver Bemühungen sei es nicht gelungen, die notwendige Finanzierung sicherzustellen. Nun drohe die Zahlungsunfähigkeit.

Gegenüber dem Südkurier teilte Vorstand Manfred G. Müller mit, dass in den vergangenen Monaten der Auftragseingang deutlich unter Plan geblieben sei. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 720 Mitarbeiter. Ob für die Mitarbeiter ein Sozialplan ausgearbeitet werde obliege dem Insolvenzverwalter, der noch nicht berufen wurde.

Das Unternehmen ist Anbieter komplexer Systemlösungen und Standard-Produkte für die Automatisierungstechnik. Zu den Kunden gehören Unternehmen der Automobilzulieferindustrie, der Medizintechnik oder der Elektronikindustrie. Der Firmensitz ist in Bermatingen am Bodensee. Das Unternehmen wurde 1956 von Karl Beck und Hans Rohwedder gegründet. Die Familie Rohwedder hält rund 45 Prozent der Anteile am Unternehmen.
Quelle: Südkurier