Die Telekom verkauft ihren Immobiliendienstleister

Datum: 23.07.2008
Die Telekom wird ihren Immobiliendienstleister an die Strabag verkaufen. Der Kauf steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamts und des Aufsichtsrats der Telekom.

DeTe Immobilien ist ein Komplettdienstleister für die Immobilien der Telekom. Das Leistungsportfolio umfasst Real Estate Management, Technisches sowie Infrastrukturelles Facility Management. Ingesamt bewirtschaftet DeTe Immobilien rund 35.000 Objekte. Mit 6.200 Mitarbeitern wurde letztes Jahr rund eine Milliarde Euro Umsatz erzielt.

Gleichzeitig wurde ein Dienstleistungsvertrag mit der Deutschen Telekom abgeschlossen der eine Laufzeit von zunächst zehn Jahren hat.
Quelle: Immobilienzeitung