Diehl übernimmt Airbus-Toilettenzulieferer

Datum: 29.03.2010
Der Flugzeugzulieferer Diehl aus Nürnberg übernimmt Dasell, einen Flugzeugtoilettenhersteller aus dem Hause Airbus. Erst im Februar hatte Airbus den Sanitär-Zulieferer zu Hundert Prozent von Paig (Premium Aircraft Interiors Group) übernommen und mitgeteilt, dass man nach einem Käufer suche. Über den Kaufpreis wurde von den Unternehmen nichts mitgeteilt. Der Kauf steht noch unter Vorbehalt des Kartellamts.

Mit der Übernahme von Dasell gelingt dem Diehl-Konzern ein weiterer Schritt hin zum Komplettanbieter für Kabinensysteme. Diehl Aerospace ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Diehl und Thales. Zu den Kunden zählen unter anderem Airbus, Boeing, Eurocopter sowie Bombardier und Embraer.

Dasell ist der weltweit größte Hersteller von Flugzeugtoiletten. Im Jahr 2009 lieferte das Unternehmen rund 2.000 Toiletten an Airbus. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg beschäftigt etwa 650 Mitarbeiter.

Der europäische Flugzeughersteller Airbus will sich in Zukunft weiter auf sein Kerngeschäft konzentrieren und ein starkes Zulieferernetz ausbauen. Im Rahmen der Umstrukturierung wurden bereits mehrere Werke ausgegliedert oder verkauft.
Quelle: airliners.de