Diehl kauft Mühlenberg

Datum: 18.04.2011
Die Mühlenberg Interiors GmbH & Co. KG wird von der Nürnberger Diehl Stiftung & Co. KG übernommen. Mühlenberg ist auf die Entwicklung und Fertigung von Innenausstattungen für Passagier-, VIP- und Frachtflugzeuge ausgerichtet. Das in der Nähe des Hamburger Flughafens angesiedelte Unternehmen gehörte bislang zur EDAG-Gruppe.

Wieviel Geld die jetzt für den Verkauf bekommen haben wurde nicht bekanntgegeben. Die zuständigen Kartellbehörden müssen dem Geschäft noch zustimmen. Mühlenberg hat seinen Schwerpunkt auf Bordküchen und Stauschränken. 200 Mitarbeiter konnten zuletzt einen Umsatz von 21 Millionen Euro einfahren.

Bei Diehl sollen die Hamburger in den Teilkonzern Diehl Aerosystems integriert werden. Durch die Akquisition erweitert Diehl sein Spektrum bei Avionik-Produkten und Lösungen für Flugzeugkabinen. Rund 3.000 Mitarbeiter sorgten bei Diehl Aerosystems im abgelaufenen Geschäftsjahr für Erlöse von 600 Millionen Euro.
Quelle: Pressemitteilung von DIehl vom 7.4.11