DUBAG kauft TV-Produktionsfirma MMC

Datum: 01.11.2012
Bei der Magic Media Company TV-Produktionsgesellschaft (MMC) wird es eine neue Mutterfirma geben. Die Deutsche Unternehmensbeteiligungen AG (DUBAG) aus München konnte sich in einem Bieterverfahren durchsetzen und wird alle Anteile an den Kölnern übernehmen. Allerdings ist der Vollzug des Geschäfts an abschließende Bedingungen gekoppelt, über die Stillschweigen vereinbart wurde.

Bis zur Umsetzung dieser Bedingungen bleibt die Beteiligungsholding SKB Kapitalbeteiligungsgesellschaft KölnBonn mbH der Sparkasse KölnBonn im Besitz der Produktionsfirma. Die MMC betreibt mit dem Coloneum eines der größten europäischen Film- und Fernsehstudio in Köln-Ossendorf. Der Verkauf ist auch die Erfüllung einer Auflage seitens der EU-Kommission gegenüber der Sparkasse. Zum Kaufpreis gab es keine Angaben.
Quelle: mediabiz.de vom 31.10.12