E-Circle geht an US-Finanzinvestor

Datum: 13.01.2010
Einer der größten Werbevermarkter und Technologieanbieter für digitales Direktmarketing in Europa, die E-Circle AG aus München, verkauft seine Mehrheit an den US-amerikanischen Finanzinvestor TA Associates. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gab, möchte TA Associates über 60 Millionen Euro investieren.

Mit Hilfe dieser Summe sollen vorhandene Angebote von E-Circle ausgebaut sowie neue Produkte und Dienstleistungen erschlossen werden. Das expandierende Unternehmen ist in den Geschäftsfeldern Technologie, Media, Neukundengewinnung und Marktforschung aktiv und verkauft Media-Produkte wie High-End-Lösungen für den Versand von Newslettern und Email-, SMS- und MMS-Kampagnen.

E-Circle wurde 1999 gegründet und eröffnete zuletzt Niederlassungen in Spanien sowie in den Niederlanden. Der Dienstleister beschäftigt über 200 Mitarbeiter in ganz Europa und verschickt nach eigenen Angaben für seine Kunden mehr als zweieinhalb Milliarden E-Mails pro Quartal. Zu diesen mehr als 550 Großkunden gehören Unternehmen wie Otto, Volvo, Hamburg Mannheimer, Nintendo oder UNICEF. Vertreter der Beteiligungsgesellschaft TA Associates sollen künftig im Aufsichtsrat von E-Circle vertreten sein und das Management unter anderem bei Strategieentwicklung, Finanzierungen, Investitionen und Personalentscheidungen unterstützen.
Quelle: onetoone.de vom 11.01.2010