EADS schließt Militär-Flugzeugwerft in Lemwerder

Datum: 18.03.2010
Der Eads-Konzern will zum Jahresende seine Flugzeugwerft Asl, Aircraft Services Lemwerder, schließen. Die Werft bei Bremen produziert für die Military Air Systems, einem Geschäftsbereich der Eads Defence and Security.

Die Gebäude und Hallen sollen an Sgl Rotec verkauft werden. Der Hersteller von Rotorblättern für Windenergieanlagen hat sein Werk direkt neben Asl und will expandieren. Von der Schließung sind rund 300 Mitarbeiter betroffen. Die meisten von ihnen sollen von Premium Aerotec übernommen werden. Der Lieferant ziviler und militärischer Flugzeugstrukturen betreibt Werke in den nahe gelegenen Städten Varel und Nordenham.

Eads steht für European Aeronautic Defence and Space Company. Das Portfolio des Geschäftsbereichs Defence and Security reicht von Sensoren und sicheren Netzwerken bis hin zu Lenkflugkörpern sowie bemannten und unbemannten Flugzeugen. Das Unternehmen hatte ASL im Jahr 2004 übernommen.
Quelle: Welt Online