Eichenauer geht an Carl G├Âtz

Datum: 13.08.2008
Die Holzland Eichenauer KG hat einen neuen Gesellschafter. Zum 1. September 2008 ├╝bernimmt die Carl G├Âtz GmbH s├Ąmtliche Anteile des Duisburger Unternehmens. Altersbedingt suchten die beiden bisherigen Inhaber Eichenauer und Westermann nach einer f├╝r den Betrieb sinnvollen Nachfolgeregelung. Die scheint nun gefunden, da G├Âtz den Duisburger Standort langfristig ausbauen will.

Eichenauer ist ein Vollsortimenter f├╝r Holzplatten, Innenausbauprodukte und f├╝r T├╝ren. Seit 1950 nutzen vor allem Tischler und das Baugewerbe sowie Endverbraucher diese Waren. Zun├Ąchst wird Joachim Eichenauer der Firma als Niederlassungsleiter verbunden bleiben.

G├Âtz erweitert mit der ├ťbernahme sein Angebot in Nordrhein-Westfalen. F├╝r die Holzhandelskette ist Duisburg der dreizehnte Standort, der die Entscheidungstr├Ąger insbesondere durch seine langj├Ąhrig aufgebaute Kunden- und Betriebsstruktur zu ├╝berzeugen wusste.
Quelle: Presseinformation der Carl G├Âtz GmbH vom 8.8.08