Equita neuer Eigentümer der Leobersdorfer Maschinenfabrik

Datum: 16.08.2007
Die zur Quandt-Gruppe gehörende Bad Homburger Private-Equity-Gesellschaft EQUITA hat sämtliche Anteile der österreichischen Leoberdorfer Maschinenfabrik von der Nord Holding und ihrem österreichischen Partner INVEST EQUITY übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das österreichische Maschinenbauunternehmen mit Sitz in Leobersdorf bei Wien produziert Hochdruckkompressoren für die Energiegewinnung und –verarbeitung. Das Unternehmen beschäftigt ca. 400 Mitarbeiter und erwartet eine Jahresumsatz für 2007 von 85 Mio Euro.

Hinter dem Investor Equita steht Quandt-Erbe Stefan Quandt. Die Familie Quandt/Klatten ist nach der Familie Albrecht die zweitreichste Familie in Deutschland.
Quelle: Wirtschaftsblatt