Garant Schuh geht an ANWR

Datum: 03.05.2010
Bewegung auf dem Schuhmarkt. Die ANWR, die Ariston-Nord-West-Ring-Gruppe, hat sich die Mehrheit beim Konkurrenten Garant gesichert. Die Einkaufsgenossenschaft ANWR übernimmt 70 Prozent der Anteile an der Düsseldorfer Gruppe. Darüber hinaus will sie auch den übrigen Aktionären ein Angebot machen. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Garant ist ein in 19 europäischen Ländern agierender europäischer Dienstleistungs- und Handelsverbund für rund 3.400 Einzelhändler im Bereich Schuhe, Sport und Lederwaren. Von den im letzten Jahr erzielten 740 Millionen Euro Umsatz wurden gut zwei Drittel im Ausland erbracht. Das war auch einer der entscheidenden Gründe für den Einstieg der ANWR.

Die hat ihren Schwerpunkt nämlich bislang im deutschen Raum und will mit der Übernahme ihre Internationalisierung entscheidend vorantreiben. Konsequenterweise wird zukünftig auch das internationale Geschäft von Düsseldorf aus geführt. Zwar werden die Bereiche Ausland, Finanzen und der Sportschuhhandel zusammengelegt. Trotzdem wird Garant eine eigenständige Position behalten.
Quelle: handelsblatt.com vom 30.4.10