Öger Tours-Übernahme durch Thomas Cook wird konkret

Datum: 04.10.2010
Die bereits im Juli bekannt gegebene Übernahme des Reiseanbieters Öger Tours aus Hamburg hat nun ein Gesicht bekommen. Wie der neue Mutterkonzern, die Thomas Cook Group am Freitag bekannt gab, wird der Manager Georg Welbers ab sofort das strategische und operative Geschäft des Türkeireisespezialisten leiten.

Welbers arbeitete zuvor als Manager und Stratege im Bereich Veranstaltervertrieb bei Thomas Cook. Nachdem im September bereits die europäische Wettbewerbsbehörde grünes Licht gegeben hatte, steht nun einer forcierten Integration von Öger in den Cook-Konzern nichts mehr im Wege.

Der Öger-Gründer Vural Öger und seine Tochter scheiden aus der Unternehmensleitung aus. Vural Öger wird dafür Mitglied im Aufsichtsrat der Thomas Cook AG und seine Tochter Nina leitet nach wie vor die Holiday Plan A.S., in der das Incoming-Geschäft in der Türkei gebündelt ist. Bei Öger Tours buchten im vergangenen Geschäftsjahr mehr als 400.000 Passagiere ihren Urlaub und der Umsatz lag bei 256 Millionen Euro.
Quelle: abendblatt.de vom 01.10.2010