Gerry Weber kauft Modekette Wissmach

Datum: 09.02.2012
Der westf√§lische Modekonzern Gerry Weber kauft im gro√üen Stil zu. Mit Wirkung zum 15. M√§rz 2012 √ľbernimmt er im Rahmen eines Asset Deals alle L√§den sowie das Warenlager der Wissmach Modefilialen GmbH. Die befindet sich seit Ende letzten Jahres in der Insolvenz und wird seitdem vom renommierten Insolvenzverwalter Michael Pluta verwaltet.

Gerry Weber finanziert den Kaufpreis aus eigenen Mitteln, wollte jedoch keine Angaben zu den Modalit√§ten machen. Die Zustimmung des Bundeskartellamtes steht zwar noch aus, wird aber demn√§chst erwartet. Zu Wissmach geh√∂ren 229 Filialen, die zumeist in attraktiven Innenstadtlagen und Einkaufspassagen angesiedelt sind und √ľber Verkaufsfl√§chen zwischen 70 und 150 Qudratmeter verf√ľgen.

Auch die rund tausend Mitarbeiter der G√∂ppinger Modekette sollen √ľbernommen werden. Gerry Weber will die Filialen in den kommenden Monaten komplett umr√ľsten und zu Taifun- und Samoon-Stores machen. Das sind zwei Eigenmarken der Westfalen, die durch die Monolabelgesch√§fte gepusht werden sollen.
Quelle: morgenpost.de vom 8.2.12