Günter und Daniela Herz steigen bei Vapiano ein

Datum: 20.06.2011
Die Tchibo-Erben Günter und Daniela Herz haben über ihre Beteiligungsgesellschaft Mayfair Anteile an der Restaurantkette Vapiano übernommen. Die betreibt knapp hundert Selbstbedienungslokale in Deutschland und im europäischen Ausland, in denen die italienische Küche mit Pizza und Pasta im Mittelpunkt steht.

Mayfair hat zunächst einmal 40 Prozent an Vapiano erworben. Allerdings wird es wohl nicht dabei bleiben. Denn Mayfair-Manager Hinrich Stahl setzt langfristig auf eine Mehrheitsübernahme der Bonner Restaurantkette.

Zu den finanziellen Rahmenbedingungen für die jetzt gekauften Anteile wurden keine Angaben gemacht. Es soll aber laut FAZ ein hoher zweistelliger Millionenbetrag geflossen sein. Geld, dass Vapiano gut für die Fortsetzung seines internationalen Wachstumskurses brauchen kann. Im letzten Jahr konnte sie einen Nettoumsatz von gut 103 Millionen Euro vorweisen und damit ihre Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 20 Prozent erhöhen.
Quelle: faz.net vom 16.6.11