Großbäckerei Sondermann-Brot ist pleite

Datum: 21.09.2011
Sondermann-Brot hat einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Siegen gestellt. Wie Geschäftsführer Hermann Sondermann mitteilte, ist dieser unangenehme Schritt sehr frühzeitig erfolgt, um die Aussichten auf einen Erfolg bei der anstehenden Sanierung so hoch wie möglich anzusetzen. Betroffen sind die Sondermann Brot GmbH & Co. KG und die Sondermann Brot Verwaltungs GmbH.

Die rund tausend Beschäftigten werden nun zumindest für die nächsten drei Monate ihre Löhne gesichert durch die Bundesagentur für Arbeit bekommen. Der Geschäftsbetrieb mit der zentralen Backstube am Firmensitz in Drolshagen sowie den 130 Filialgeschäften in den Regionen Siegerland, Sauerland und Rheinland soll unverändert weiterlaufen. Das Unternehmen besteht seit 1949 und wird seit 1980 vom jetzigen Inhaber Hermann Sondermann geleitet.
Quelle: siegener-zeitung.de vom 21.9.11