Habau will Seidl kaufen

Datum: 19.01.2008
Die Baufirma Habau will die Firma Karl Seidl vollständig. Die Bundeswettbewerbsbehörde hat dafür schon grünes Licht gegeben. Die Übernahme ist aber noch nicht fix. Es wird noch verhandelt und es sind mehrere Punkte offen wie das österreichische Wirtschaftsblatt berichtet.

Habau gehört zu den grossen Baufirmen in Österreichs. Der Umsatz erreichte im Geschäftsjahr 2006/07 die Höhe von 505 Millionen Euro. Neben Österreich ist Habau auch in Zentral- und Südosteuropa aktiv.

Die Firma Karl Seidl aus Brunn beschäftigt 250 Mitarbeiter und führt Projekte im Hoch-, Tief- und Straßenbau in den Gebieten Wien, Niederösterreich und dem Burgenland aus.


Quelle: Bundeswettbewerbsbehörde, Wirtschaftsblatt