Halder kauft Armaturenhersteller VAG von Equita

Datum: 08.01.2008
Der Armaturenhersteller VAG wird weiter gereicht: Die Beteiligungsgesellschaft Equita verkauft ihre Anteile an die Halder Beteiligungsberatung GmbH.

Das Management, das bisher mit 10 Prozent an dem Unternehmen beteiligt war, hat seine Anteile im Zuge des Verkaufs weiter aufgestockt.

VAG-Armaturen ist ein Hersteller von Armaturen für die Bereiche Wasserwirtschaft, Abwassertechnik, Gasversorgung, Industrie- und Kraftwerkstechnik her.

Haupsitz des Unternehmens ist Mannheim, weitere Werke befinden sich in Tschechien und China. Weltweit beschäftigt VAG rund 930 Mitarbeiter.

VAG plant, gemeinsam mit Halder die Internationalisierung in den nächsten Jahren kontinuierlich voranzutreiben und dazu erhebliche Investitionen sowohl in Mannheim als auch an den Auslandsstandorten zu tätigen.
Quelle: Pressemeldung VAG