Hans Huber kauft Uponor Klärtechnik

Datum: 15.04.2008
Die Hans Huber AG hat die Uponor Klärtechnik GmbH übernommen.

Die Uponor Klärtechnik, die Kleinkläranlagen baut, gehörte bislang der finnischen Uponor-Gruppe. Im Zuge der Übernahme wird die Gesellschaft in Huber DeWaTec GmbH umbenannt. Neben dem Hauptsitz in Marl verfügt die Gesellschaft außerdem noch über Vertriebsbüros in Niedersachsen, Berlin, Sachsen und Bayern.

Die Hans Huber AG baut Maschinen, Anlagen und Ausrüstungsteile aus Edelstahl für die kommunale und industrielle Wasser- und Abwasserbehandlung. Das Familienunternehmen ging aus einer 1872 gegründeten Kupferschmiede hervor und erzielt mit rund 750 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von über 95 Millionen Euro.
Quelle: Pressemeldung Hans Huber