Hasslacher Drauland Holzindustrie übernimmt Sägewerk

Datum: 19.08.2008
Die Hasslacher Drauland Holzindustrie aus Sachsenburg übernimmt das Sägewerk Kogler in Liebenfels.

Das übernommene Sägewerk beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und erzielte vergangenes Jahr rund 45 Millionen Euro. Verkäufer ist die Familie Kogler. Zum Kaufpreis wurde nicht bekanntgegeben.

Die Hasslacher Unternehmensgruppe gehört mit einem Jahresumsatz von 120 Millionen Euro zu den größten Holzindustriebetrieben Österreichs. Die Gruppebeschäftigt in den beiden Sägewerken in Sachsenburg und Arnoldstein über 300 Mitarbeiter.
Quelle: ORF