Hirschmann Car Communication geht an Voxx

Datum: 15.02.2012
Voxx produziert Unterhaltungselektronik und Hifi-Systeme für Autos. Das Unternehmen aus dem US-Bundesstaat New York war vorher unter dem Namen Audiovox bekannt. Nun erweitert es sein Portfolio an europäischen Tochterfirmen um Hirschmann Car Communication. Die passen gut in das Profil bei Voxx, da sie auf Sende- und Empfangssysteme für automobile Kommunikation spezialisiert sind.

Voxx baut damit sein OEM-Geschäft in der Automobilindustrie aus. Hirschmann wiederum sieht durch den Deal eine hervorragende Möglichkeit sein internationales Engagement zu erhöhen. Das in Neckartenzlingen bei Stuttgart angesiedelte Unternehmen konnte seinen Umsatz in 2011 um 16 Prozent auf 140 Millionen Euro steigern. Dafür trugen gut 800 Mitarbeiter die Verantwortung. Zum Kaufpreis machten die Verantwortlichen keine Angaben.
Quelle: atzonline.de vom 14.2.12