Hofmann Menü wird weiter gereicht

Datum: 15.12.2007
Beim Bundeskartellamt in Deutschland und bei der Bundeswettbewerbsbehörde in Österreich sind Meldungen eingegangen, dass die Gilde Buy-Out Management Holding beabsichtigt, alle Anteile an der Hofmann-Menü Holdings GmbH zu erwerben.

Hofmann ist Marktführer bei gefrorenen Fertiggerichten für Pflegeheime, Krankenhäuser und Schulen. Das Cateringunternehmen bereitet täglich rund 300.000 Essen zu. Darüber hinaus beliefert Hofmann-Menue deutschlandweit den Malteser Hilfsdienst für deren Dienst "Essen auf Rädern".

Erst im Oktober 2005 hat der Investor HgCapital sämtliche Anteile übernommen.
Quelle: Meldung beim Bundeskartellamt und bei der Bundeswettbewerbsbehörde