Homag kauft Benz

Datum: 21.11.2008
Homag übernimmt zum 1. Januar nächsten Jahres 51 Prozent an der Firma Benz Werkzeugsysteme aus Haslach.

Der Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen und der Hersteller von Werkzeugen und Aggregaten für die metall-, holz- und kunststoffverarbeitende Industrie kennen sich seit vielen Jahren: Benz ist Systemlieferant von Homag.

Verkäufer ist die Vermögensverwaltung Zimmer aus Rheinau, die weiterhin die restlichen 49 Prozent hält. Darüber hinaus gehört zu dem Deal auch die Übernahmen der technische Werkstätten, der im Bereich der Holzverarbeitung angesiedelt ist. Die neue Gesellschaft beschäftigt 230 Mitarbeiter und plant 2009 einen Umsatz von 35 Millionen Euro.

Homag hat für die Anteile das sechsfache des geplanten anteiligen Nachsteuergewinns 2009 bezahlt. Außerdem gibt es einen Besserungsschein der abhängig vom Ergebnis in 2010 ist.
Quelle: BörseGo, Timber Online 21.11.2008