Huawei kümmert sich um O2s Netze

Datum: 17.03.2010
Der chinesische Netzwerkbetreiber Huawei und der Telekommunikationskonzern O2 bauen ihre Partnerschaft weiter aus. Huawei übernimmt ab April die Wartung der Technologie und Infrastruktur des Mobilfunknetzes in Deutschland. Rund 220 O2-Mitarbeiter wechseln im Rahmen eines Betriebsteilübergangs zu Huawei.

Huawei liefert bereits für Süddeutschland die Systemtechnik der O2 Mobilfunk-Basisstationen. Das chinesische Unternehmen hat nach eigenen Angaben 45 der 50 international führenden Netzwerkbetreiber als Kunden.

O2 teilte mit, dass der Netzbetrieb und die Netzentwicklung weiterhin vom Unternehmen verantwortet werden. Das Telekommunikationsunternehmen ist Deutschlands viertgrößter Mobilfunknetzbetreiber und gehört zum weltweit agierenden spanischen Telefónica-Konzern.
Quelle: heise