Insolvente Sphairon Technologies verkauft

Datum: 10.05.2013
Sechzig Mitarbeiter in Bautzen atmen auf. Für ihre insolvente Firma Sphairon Technologies gibt es einen neuen Investor. ZyXEL Communications aus Taiwan, wie die neue Tochter auch ein Anbieter von Netzwerk- und Telekommunikationslösungen, wird künftig den Kurs in Sachsen bestimmen. Und hat dem Unternehmen eine gewichtige Rolle in seinem Europageschäft zugedacht.

Künftig wird es als "Sphairon GmbH - a ZyXEL Company" arbeiten und vor allem in der Produktentwicklung für den deutschsprachigen Raum aktiv sein. Das war auch bislang schon einer der Schwerpunkte in Bautzen, wo Endkunden-Geräte und Enterprise-Lösungen entwickelt und gefertigt wurden. Kunden sind unter anderem die Deutsche Telekom, Telefonica, Vodafone und Versatel. Über den Kaufpreis vereinbarten die Beteiligten Stillschweigen.
Quelle: onlinepc.ch vom 9.5.13