Insolventer Stahlbauer geht an Japaner

Datum: 18.04.2008
Hitachi Power Europe, eine Tochter des japanischen Elektronikkonzerns Hitachi, übernimmt die insolvente Donges Stahlbau. Schwerpunkt des Produktprogramms von Hitachi Power Europe sind Kernkomponenten für kohlegefeuerte Kraftwerke wie Großdampferzeuger, Turbinen und Rauchgasreinigungsanlagen sowie auch schlüsselfertige Kraftwerke auf Basis von Kohle und Gas. Hitachi Power Europe beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter.

Das 1872 gegründete traditionsreiche Stahlbauunternehmen Donges mit rund 300 Mitarbeitern musste vorsorglich Insolvenz anmelden, da anhaltende Verluste beim Bau von Kohlekraftwerken erwartet wurden.

Neben dem Stammsitz in Darmstadt gibt es noch Niederlassungen in Berlin und Dinkelsbühl. Donges hat unter anderem die Bügelbauten des neuen Berliner Hauptbahnhofs und das Parkhaus der Messe Stuttgart errichtet. Die neue Firma soll unter dem Namen Donges SteelTec GmbH firmieren.
Quelle: Echo Online