Insolvenz bei Dichtungshersteller Meteor

Datum: 16.01.2012
Die Meteor Gummiwerke GmbH aus dem niedersächsischen Bockenem musste letzte Woche den Gang vor das Amtsgericht antreten und wegen Überschuldung eine Insolvenz anmelden. Betroffen ist auch die Tochterfirma Meteor Weigelt GmbH aus Bietigheim-Bissingen in Baden-Württemberg. Schwerpunkt der Gummiwerke sind Dichtungen und Dichtungssysteme, vor allem für die Automobilindustrie, aber auch für Gebäude, Schienenfahrzeuge und die Luftfahrt.

Immerhin soll der Geschäftsbetrieb wie bisher aufrechterhalten werden. Auch die Kunden des Unternehmens sollen weiterhin beliefert werden. Ob es dann langfristig weitergeht und wie viele der aktuell 2.300 Arbeitsplätze, davon 1.800 in Bockenem, gerettet werden können, muss Insolvenzverwalter Seagon in den nächsten Wochen entscheiden. Zuletzt konnte Meteor einen Jahresumsatz von rund 221 Millionen Euro vorweisen.
Quelle: ndr.de vom 14.1.12