Jenoptik kauft Epigap Optoelektronik

Datum: 08.01.2008
Der Jenoptik AG hat sämtliche Anteile an der Epigap Optoelektronik GmbH erworben.

Das Berliner Unternehmen ist auf die Fertigung von selektiven Photodioden und LED-Halbleiterchips für optoelektronische Komponenten spezialisiert, die vor allem in der Automobilindustrie, der Medizintechnik, der Wehr- und Sicherheitsindustrie sowie der Beleuchtungstechnik eingesetzt werden.

Epigap wurde 1995 gegründet und beschäftigt knapp 50 Mitarbeiter, die 2007 einen Umsatz im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich erzielten.

Die börsennotierte Jenoptik AG ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den beiden Unternehmensbereichen Photonics Technologies und Clean Systems.
Quelle: Pressemeldung