Jones Lang LaSalle übernimmt Kemper's

Datum: 28.01.2008
Jones Lang LaSalle übernimmt den auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierten Makler Kemper's.

Hintergrund ist die Beendigung der Zusammenarbeit mit Cushman & Wakefield. Allerdings bedarf der Kauf noch der Zustimmung der Kartellbehörden. Da es nicht so viele Makler im High-End-Bereich für Einzelhandelsimmobilien gibt wird das Kartellamt hier schon mal genauer hinschauen.

Kemper's ist neben Lührmann in Osnabrück einer der großen Makler für Einzelhandelsflächen in 1a Lagen. 2006 erzielte Kemper's mit 125 Mitarbeitern einen Umsatz von 56 Millionen Euro.

Jones Lang LaSalle ist einer der weltweit führenden Immobilienmakler mit mehr als 150 Büros in 50 Ländern. In Deutschland unterhält Jones Lang LaSalle Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Wiesbaden.








Quelle: Immobilienzeitung